Zurück zum Apothekergarten 

 

 

Malve:

 

Die Wilde Malve (Malva sylvestris) ist eine Pflanzenart die zur Familie Malvengewächse gehört. 

 

Der Hauptwirkstoff ist der reichlich vorhandene Pflanzenschleim. Wie alle Schleimdrogen wirkt auch die Malve reizlindernd. Deswegen ist die Malve bestandteil vieler Hustentees.

Gelegentlich wird der Malventee auch bei leichten Durchfällen verwendet. Hier wirken der Schleim und die außerdem enthaltenen Gerbstoffe zusammen. Ob man hierbei den Blüten, den Blättern oder dem Kraut den vorzugt gibt ist nicht von Bedeutung.

 

In der Volksmedizin steht die Verwendung bei Erkältungskrankheiten, besonders Husten, Heiserkeit und Halsweh im Vordergrund. Auch Magenbeschwerden werden in der Volksmedizin durch den Malventee geheilt.

 

 

© Promenade-Apotheke | 82467 Garmisch-Partenkirchen