Zurück zum Apothekergarten 

 

 

Lavendel:

 

Der Lavendel (Lavandula angustifolia) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Lippenblütler

 

Lavendel war 2008 die Heilpflanze des Jahres. Hauptsächlich wird er als Beruhigungsmittel genutzt. Also vor allem bei innerer Unruhe, nervöser Erschöpfung und Einschlafstörungen. Ein Beispiel für ein wirksamen und sinnvolles Fertigmedikament sind die "Lasea" Kapseln.

Die beruhigende Wirkung wird auch in der Aromatherapie genutzt.

 

Die Dosierung beträgt bei innerlicher Anwendung als Tee 1-2 Teelöffel Lanvendelblüten pro Tasse. Als Öl 1-4 Tropfen auf einem Stück Würfelzucker oder als Vollbad 20-100 Gramm. Für Säuglinge und Kinder gibt es die Möglichkeit Lavendelblütensäcke in der Nähe aufzuhängen.

 

 

© Promenade-Apotheke | 82467 Garmisch-Partenkirchen